Vorstellung Elternausschuss 2021/2022

Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

ich heiße Natascha Hauth, bin 33 Jahre alt und die Mama von Leo. Leo ist 4 Jahre alt und im offenen Bereich.
Ich selbst arbeite als Heilerziehungspflegerin in der Einrichtung Maria Grünewald in Wittlich.
Zum zweiten Mal bin ich nun in den Elternausschuss gewählt wurden, dieses Jahr auch als Vorsitzende, was mich sehr freut.
Für das Amt im Elternausschuss habe ich mich entschieden, da ich gerne für die Anliegen der Eltern präsent sein und mehr Einblick in die Abläufe des Kindergartenalltages erhalten möchte.
Ich freue mich drauf bei zukünftigen Vorhaben mitzuwirken, damit alle Interessen im Sinne unserer Kinder, unsere als Eltern und die des Kindergartens optimal verfolgt werden.
Gerne haben wir für Euch als Eltern ein offenes Ohr. Ihr könnt euch jederzeit mit euren Anliegen, Wünschen und Belangen an uns wenden. Unsere E- Mailadresse findet ihr auf der Homepage der Kita.

Ich freue mich auf das kommende Jahr und eine gute Zusammenarbeit.


Hallo liebe Eltern, hallo liebe Kinder,

mein Name ist Marcel Brings. Ich bin 40 Jahre alt und Papa von Sina, Lara und Tim.
Ich lebe jetzt seit vier Jahren mit meinen Kindern und meiner Frau Janine in Noviand. Geboren und aufgewachsen bin ich im Münsterland. Um die Jahrtausendwende hat es mich dann zum Studium an die Mosel verschlagen. Über die Umwege Trier und Bernkastel-Kues habe ich dann schließlich hier meine neue Heimat gefunden.
Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei der DEKA-Bank. Dort bin ich verantwortlich für Projekte und darüber hinaus Ansprechpartner für kleinere und größere Probleme im Geschäftsablauf.
Ähnlich wie bei meiner täglichen Arbeit gilt es im Kita-Alltag kleinere und größere Probleme zu lösen und mit allen Beteiligten annehmbare Kompromisse zu finden. Auch größere Projekte müssen bewältigt werden, wie gerade aktuell der Bau des Trockenraums.

Als Teil des Elternausschusses sehe ich mich als Ansprechpartner bei Problemen, auch außerhalb des Kindergartenalltags, und Vermittler zwischen Eltern und Kita.


Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

Mein Name ist Nina Hammes, bin 31 Jahre und arbeite als Zahnmedizinische Fachangestellte.
Ich bin die Mama von Johann, der im Januar 3 Jahre alt wird und noch in der Nestgruppe ist.
Für das Amt im Elternbeirat habe ich mich entschieden, um die Erzieher und die Leitung der Kita bei der Arbeit mit den Kindern zu unterstützen.

Ich freue mich auf das kommende Jahr.


Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

da ich nun von euch das zweite Jahr in den Elternausschuss gewählt wurde, möchte ich mich noch einmal kurz vorstellen.
Mein Name ist Dominique Klein geb. Arens, bin 34 Jahre alt und wohne in Maring und arbeite als Altenpflegerin in einer Senioren Residenz.
Unsere drei Söhne gehen alle in die Kita Sonnenbaum. Maximilian ist 4 Jahre und geht in den offenen Bereich. Die Zwillinge Emil & Caspar, 2,5 Jahre, sind noch in der Nestgruppe.

Ich freue mich auf ein weiteres spannendes Jahr im Elternausschuss und auf die dazugehörigen Aufgaben.


Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

mein Name ist Stefan Schmitz und ich bin der Papa von Hannah Schmitz. Gebürtig komme ich aus Zeltingen-Rachtig und bin 2014 zusammen mit meiner Freundin Saskia Kölchens nach Maring gezogen. Ich arbeite als Maschinenbautechniker bei Goodyear in Wittlich.
Mit der bisherigen Arbeit des gesamten Kita-Teams und des Elternausschusses bin ich sehr zufrieden und denke das in den letzten Jahren schon viele tolle Projekte umgesetzt worden.

Gerne möchte ich mithelfen, diese gute Zusammenarbeit zwischen Kita-Team und Eltern auch im kommenden Jahr fortzuführen.


Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

ich heiße Thomas Hildebrandt und bin der Papa von Max. Ich arbeite als Soldat in Daun. Für das Amt im Elternausschuss habe ich mich entschieden, um mich im Interesse aller, Eltern und Kita, für das Wohl der Kinder im Rahmen meiner Möglichkeiten einzusetzen.

Ich freue mich auf das kommende, gemeinsame Jahr und eine gute Zusammenarbeit!


Hallo liebe Eltern, liebe Kinder,

mein Name ist Michael Schiffmann. Ich bin der Papa von Finn und Jacob. Von Beruf bin ich Werkfeuerwehrmann bei Goodyear in Wittlich.

Für den Elternausschuss habe ich mich wieder wählen lassen, weil mir die Arbeit in den vorangegangenen Jahren auch schon viel Spass machte und es gerade in so turbulenten Zeiten wichtig ist, als verlässliche Stütze für unsere Kinder und das Kita-Team da zu sein.